Scrabble3D-Spieleabend

    • Scrabble3D-Spieleabend

      Hallo!

      Ich vermute,dass es einigen so gehen wird wie mir, dass man als Scrabblespieler in der Näheseines Wohnortes keine Turniere oder Spielerunden hat.

      Die OnlineLiga wäre da natürlich eine Alternative, allerdings hat man da bis zu 48Stunden Zeit für einen Spielzug, was in meinen Augen auch nicht Sinn der Sachesein kann. Schließlich will man ja nach einer gewissen Zeit mit seinem Spielabschließen…

      Daher wollteich mal den Vorschlag in den Raum werfen, einen Scrabble3D-Spieleabendeinzuführen, bei dem online Partien über Scrabble3D gespielt werden. Vorteile:keine Anreise, mehr Flexibilität (man kann diese Woche teilnehmen und in dernächsten aussetzen) und idealer Einstieg für Spieler ohne Turniererfahrung zurbesseren Selbsteinschätzung.

      Gedacht hätteich, dass sich die teilnehmenden Spieler zu einer festen Zeit (z. B. Freitag18:00) auf Scrabble3D einfänden um ihre Partie bzw. ihren Partien zuabsolvieren. Bzgl. Anzahl der Partien, Festlegung des Gegners, Tag und Uhrzeithabe ich mir noch keine konkreten Gedanken gemacht, ich will vorerst nur malwissen, ob die Grundidee auf Zustimmung oder Ablehnung trifft. Gäbe esgrundlegendes Interesse, so könnten diese Punkte mit den Interessentenabgesprochen werden.

      Im Fall von Interesse bitte einfach mal melden...
    • Also bzgl. Terminvorschlägen:

      Montag, 08.05. um 18:00 oder
      Mittwoch, 10.05. um 18:00 oder
      Freitag, 05.05. um 18:00 (wobei ich die ersten 2 Termine bevorzugen würde, weil es etwas kurzfristig wäre)

      Wie sieht es da bei euch aus, Linde und SONNENJAHR?

      Sollte sich da ein gemeinsamer Termin finden, würde ich vorschlagen, dass jeder gegen jeden einmal spielt. Insgesamt also 3 Partien (ich vs. SONNENJAHR, Linde vs. SONNENJAHR und ich vs. Linde). Jeder müsste eben einmal aussetzen, das geht nicht anders bei 3 Spielern. Und von der Idee, dass wir Scrabble mit 3 Spielern spielen, halte ich nicht viel, da dies bei Turnieren auch nicht vorkommt. Es ließe sich aber darüber reden...

      Vorschlag bzgl. Regeln: Turnierregeln, also 30 Minuten Zeit pro Spieler, 10 Pkt. Abzug pro überzogener Minute. Anfechtmodus, also 20 sec Zeit und 10 Pkt. Abzug bei unberechtigtem Anfechten eines Wortes.

      Sollten die Spiele gut laufen, wäre eventuell ein regelmäßiges Spielen in einem fixen Zeitintervall (z. B. jede Woche) möglich. Da müsste man mal schauen, wie es beim ersten Mal läuft...

      Tja, was meint ihr dazu, Linde und SONNENJAHR? Könnt ihr euch einen der Termine gut vorstellen?

      Meldet euch diesbzgl. einfach wieder bei mir, damit wir konkret was fixieren können. Am besten über "Konversationen", da ja die anderen Forumsmitglieder davon nicht betroffen sind.

      Mit freundlichen Grüßen!
    • An alle Betroffenen (Linde, SONNENJAHR, Lernen+Spielen, Mixyy und Die oben aus dem Norden):

      Aufgrund mangelnden Interesses konnte der Spieleabend bisher nicht in der gewünschten Form stattfinden. Da allerdings doch wieder einige Interessenten sich gemeldet haben, wäre es schon möglich, doch einen Spieleabend durchzuführen.

      Da beim 1. Versuch zur Durchführung meine vorgeschlagenen Termine nicht auf Anklang gestoßen sind, überlasse ich es diesmal allen teilnahmeinteressierten Spielern einen Termin festzulegen. Ich habe momentan fast immer Zeit.

      Sobald ihr euch auf einen Termin festgelegt habt, würde ich dann noch im Vorfeld erklären, wie Scrabble 3D funktioniert. Online heißt nicht via Skype, sondern eben über das Netzwerk der Scrabblesoftware Scrabble3D.

      Ich freue mich über Terminvorschläge.

      Mit freundlichen Grüßen!