Bens fiese 20

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bens fiese 20

      In Anlehnung an David Suttons "Not so tough 20" (die in Wirklichkeit alles andere als not so tough sind) habe ich für ein paar Facebook-Scrabbler sowie Scrabble-Schweiz jeweils 20 Alphagramme mit wachsendem Schwierigkeitsgrad als Rätsel zusammengestellt (siehe unten), wer wöchentlich die Fragen haben möchte schreibe mir eine PN. Die ersten 2x20 sind mir jeweils etwas schwer geraten, aber ich denke trotzdem es ist für jeden etwas dabei. Hier als Beispiel 20 Fragen aus der Serie. Bitte nicht die Lösungen gleich posten, das mache ich dann jeweils 1 Woche später.

      Hier also die ersten 20.
      1. AAELNPT
      2. AAELNRT
      3. ADELOPR
      4. AEEIRSU
      5. EFIORSU
      6. AOOSTTT
      7. EFOOSTX
      8. AORTTTT
      9. ABCEIOR
      10. DEIINRS
      11. AEFIORS
      12. AACCNNS
      13. MNTUUUZ
      14. ALLOOTX
      15. EEJKLOV
      16. AEHIRPY
      17. AAEKRSU
      18. EEINRSU
      19. FGINLOW
      20. FFIIIRS

      Alle Alphagramme ergeben genau ein Wort mit 7 Buchstaben, das nach unseren Regeln gültig ist. Viel Spass beim Rätseln.

      Ben P.S. Lösungen gibt es am Montag. Ab dann immer Montags Lösungen und neue Aufgaben.
    • Diesmal ausnahmsweise zwei Sets mit je 20 Wörtern und dazu noch 13 "einfache" Aufgaben mit 3ern. Danach gibt es regelmäßig "nur" die versprochenen 20 pro Woche, aber so habe ich meine Mailingliste und hier das Forum synchron.


      Die Lösungen kommen vom letzten Mal kommen ganz unten

      Ben


      21EEGHNUZ
      22ÄCEGHLS
      23ADDEIRR
      24AFFGINU
      25EGINNUZ
      26ABDEEES
      27IKMOORT
      28ABBFNOY
      29IKMOOST
      30ACELRSW
      31AABEKIN
      32OORTTSU
      33AEINORR
      34AELNORT
      35ADEINOT
      36AABEKRU (2)
      37AGIKNNN
      38AAELLNR
      39ADDEIRS
      40AIKLMRS

      41 BGINRUZ
      42 EEEHRGV
      43 CHMUSST
      44 BEELORV (2)
      45 AEFILNU
      46 AILMTTU
      47 AHNNORS
      48 FIIGMTT
      49 CEENTRS (2)
      50 AADFLRU
      51 EEIORST
      52 ACEGOUR
      53 AEEJNRS
      54 EEINRRU
      55 AEIFGTU
      56 AELÖOTU
      57 DEIMNOS
      58 FHILTUZ
      59 ADKORMY
      60 ABKLMOS

      a ADP
      b ADO
      c DIO (2)
      d AHO
      e HIO
      f AJK
      g EJN
      h KLÜ
      i IOP
      j ELO
      k DPU
      l DOP

      G
      L
      E
      I
      C
      H

      K
      O
      M
      M
      E
      N

      D
      I
      E

      L
      Ö
      S
      U
      N
      G
      E
      N

      Bei den mit # markierten lohnt die Google-Bildersuche. Das Merken fällt vielen leichter, wenn sie mal ein Bild gesehen haben (insbesondere bei Tieren etc).
      1.AAELNPT PLATANE, ein Laubbaum
      2.AAELNRT TALAR (Plural, Akkusativ) Obergewand, getragen von Juristen, Geistlichen oder Professoren (nicht etwa ALTAREN*)
      3.ADELOPR LEOPARD, eine Raubkatze
      4.AEEIRSU SAUEREI,
      5.EFIORSU FURIOSE, FURIOS (Adj)
      6.AOOSTTT TATTOOS, Pl. von TATTOO, engl. für Tätowierung
      7.EFOOSTX SEXFOTO, Fotografie mit pornographischen Darstellungen
      8.AROTTTT TOTTRAT, von TOTTRETEN, jmd. zu Tode bringen durch Tritte
      9.ABCEIOR AEROBIC (engl.) dynamisches Fitnesstraining
      10.DEIINRS INSIDER (engl.) Eingeweihter,
      11.AEFIORS SOFIAER, Einwohner von Sofia (bulg. Hauptstadt)
      12.AACCNNS CANCANS, CANCAN frz. Tanz
      13 MNTUUUZ UMZUTUN von umzutun
      14.ALLOOTX AXOLOTL# mexikanischer Schwanzlurch (kürzlich bekannt durch den Roman "Axolotl Roadkill" von Helene Hegemann zu dem es Plagiatsvorwürfe gab.
      15.EEJKLOV LEVKOJE, auch LEVKOIE eine Pflanzengattung u.a. bekannt durch den Roman "Jauche und Levkojen" von Christine Brückner
      16.AEHIRPY HARPYIE#, ein Raubvogel, darüber hinaus auch ein Fabelwesen der gr. Mythologie
      17.AAEKRSU KASUARE#, KASUAR, ein vom Aussterben bedrohter straußähnlicher Laufvogel in Australien und Südostasien
      18.EEINRSU NEURIES (vergl. RIES), ein Papiermaß
      19.FGILNOW WINGOLF, E, S Name studentischer Verbindung, der gr. Mythologie entleht (Nicht etwa FLOWING*
      20.FFIIIRS RIFIFIS, RIFIFI, raffiniertes Verbrechen

      The post was edited 1 time, last by Der Ben ().

    • Hallo zusammen hier die nächsten 20 Rätselfragen mit 10 weiteren zur Wiederholung, und für nicht so erfahrene, diesmal 4er mit Y.

      Unten die Lösungen, viel Spass.Feedback hier oder per Mail ist stets willkommen.

      61 DEGIIMR
      62 EELMNNO
      63 AAGMSST
      64 ABEFNOU
      65 BCDEKNO
      66 AEGHMRT
      67 EFINNOR
      68 AEIILRN
      69 AAADMRN
      70 DEEIRTU
      71 EFINNST
      72 ÄEJNNRS
      73 EFINORT
      74 AEGINRW
      75 AEEFRSU
      76 ELNöRSZ
      77 BEEFHOR
      78 AAEGLRR
      79 AIJKNUV
      80 AKLOPÜV


      a) ACNY
      b) ADSY
      c) ANUY
      d) BDOY
      e) MOPY
      f) LMOY
      g) OPSY
      h) EHPY
      i) ORTYj) AKOY


      U
      N
      D


      H
      I
      E
      R

      K
      O
      M
      M
      E
      N

      D
      I
      E

      L
      Ö
      S
      U
      N
      G
      E
      N
      21EEGHNUZ ZUGEHEN,
      22ÄCEGHLS SCHLÄGE, SCHLAG
      23ADDEIRR DREIRAD, Kinderfahrzeug
      24AFFGINU AUFFING, von AUFFANGEN
      25EGINNUZ Zahlwort 90
      26ABDEEES SEEBADE von SEEBAD (Dativ), nicht etwa BADESEE* (!)
      27IKMOORT MOTORIK Bewegungsfertigkeit
      28ABBFNOY BABYFON auch BABYPHON (neu seit D 26, weil Markenname), Gerät zur Überwachung von Babys und Kleinkindern
      29IKMOOST MOSKITO eine Mückenfamilie
      30ACELRSW CALWERS CALWER (Genetiv), Einwohner der Stadt Calw, Kreisstadt 30km westlich von Stuttgart
      31AABEKIN IKEBANA, japanische Kunst des Blumenarrangierens
      32OORTTUS TOROUTS (engl. vor allem in der Schweiz gebräuchlich), Toraus, Bereich hinter dem Tor bei Fußballspielen
      33AEINORR ORANIER, Angehöriger (auch Anhänger) des Königshauses Oranien
      34AELNORT TONALER TONAL (Adj.)
      35ADEINOT IODATEN, von IODAT (auch JODAT) Salze der Iodsäure mit dem Anion IO3
      36AABEKRU(2) RABAUKE, ungehobelter Mensch; KERABAU, asiatischer Wasserbüffel
      37AGIKNNN NANKING, Baumwollgewebe (vgl. die chinesische Stadt)
      38AAELLNR LLANERA Bewohnerin der LLANOS (baumarme Hochgrassteppe in Südamerika)
      39ADDEIRS IDAREDS, IDARED Apfelsorte
      40AIKLMRS RIKSMAL, vom Dänischen beinflusste norwegische Schriftsprache

      41 BGINRUZ ZUBRING, von ZUBRINGEN
      42 EEEHRGV VERGEHE, von VERGEHEN
      43 CHMUSST SCHMUST, von SCHMUSEN
      44 BEELORV (2) VERLOBE, von VERLOBEN; VORLEBE, von VORLEBEN
      45 AEFILNU EINLAUF von EINLAUFEN
      46 AILMTTU MITLAUT, Konsonant
      47 AHNNORS NASHORN, ein Säugetier
      48 FIIGMTT MITGIFT, Aussteuer, Vermögen, dass mit in die Ehe gebracht wird.
      49 CEENTRS (2) CENTERS, von CENTER (engl.) wie (Einkaufs-)Zentrum, auch Position beim Basketball (daher gilt auch CENTERIN); SCREENT von SCREENEN, ein SCREENING durchführen (etwa in der Medizin)
      50 AADFLRU LAUFRAD Beschäftigungsspielzeug für Kleintiere
      51 EEIORST OSTEREI, zu Ostern gegessene Eier (auch aus Schokoloade :D)
      52 ACEGOUR COURAGE (frz), Mut, Beherztheit
      53 AEEJNRS JENAERS, von JENAER, Einwohner der thüringischen Stadt Jena (auch JENENSER)
      54 EEINRRU REUNIERE, von REUNIEREN, sich wieder verstehen
      55 AEIFGTU AUFGEIT, von AUFGEIEN, SEGEL mit GEITAUEN zusammenholen (nicht etwa FATIGUE*)
      56 AELÖOTU AUTOÖLE, von AUTOÖL, wie Motoröl
      57 DEIMNOS EISMOND, alte Bezeichnung für den Januar
      58 FHILTUZ FILZHUT, Hut aus Filz (eigentlich auch FEDORA*, aber das Wort kennt der Duden leider nicht)
      59 ADKORMY MYOKARD, ein Herzmuskel
      60 ABKLMOS BOKMALS, BOKMAL, vom Dänischen beeinflüsste norwegische Schriftsprache (vgl. auch RIKSMAL)

      a ADP PAD z.B. Wattepad
      b ADO DAO das abolute vollkommene Sein in der chin. Philosophie (auch TAO)
      c DIO (2) IDO, eine künstliche Weltsprache; IOD, wie JOD
      d AHO OHA Ausruf
      e HIO HOI Ausruf
      f AJK JAK wie YAK (asiatische Rinderart)
      g EJN JEN wie YEN, japanische Währung
      h KLÜ ÜLK, Iltis
      i IOP OPI, Kosenamen für den Großvater
      j ELO OLE span. Ausruf
      k DPU PUD altes russisches Gewicht
      l DOP DOP von DOPEN; laut Duden wird dopen (im Gegensatz zu HONEN oder VOTEN) auch deutsch ausgesprochen, so dass eine Tilgung des E hier statthaft ist. HON* und VOT* sind aber ungültig.
    • Bens fiese 20 (5; 81-100)

      Hallo zusammen,



      diesmal kommen wie angekündigt wegen des Berliner Turniers
      meine 20 Alphagramme mit etwas Verspätung. Dafür wie versprochen eine
      gehörige Portion Praxis (s.u.) Vielen Dank auch weiterhin für das
      umfangreiche Feedback in Berlin und per Mail. Ich werde einiges davon
      demnächst auch umsetzen.


      Nun aber die nächsten 20: Viel Spass beim Knobeln,


      Ben




      81 AAEGIHR
      82 EFLNORT
      83 AAEGNRS@
      84 ÄEELIRT@
      85 EHIIMRT@
      86 EFIORTT
      87 EEGQRTU#
      88 AGHLMTU
      89 HILNOST
      90 DEINRSU#
      91 EGMNTÜU@
      92 BELNOSU#
      93 AHIMNNU@
      94 AEKLOSW
      95 EEHIIGN
      96 GIINRUU
      97 AIKMOTW@
      98 ACDDERS
      99 EHILOST
      100 ADEFIJN
      Wie
      versprochen sind einige schöne Fundstücke aus dem Berliner Turnier bzw.
      Spielen drumherum dabei, die mir besonders im Gedächtnis geblieben
      sind, die mit # markierten sind von meinen Gegnerinnen
      gelegt
      worden (Verantwortlich zeichneten Asalet Althaus (87 und 92) sowie
      Tatjana Beckmann (90), die mit @ markierten habe ich gelegt. .Kurios: Nummer 91 konnte ich sowohl in einem Spiel
      unmittelbar vor dem Turnier als auch im Turnier selbst legen.



      Und hier wieder einige 4er ausser der Reihe: diesmal wird das ungeliebte V besonders ins Auge genommen:

      a) AFIV
      b) ANVO
      c) ILOV
      d) IOPV
      e) IIVZ
      f) HIIW
      g) AALV (2)
      h) HIIW
      i) EMOV
      j) ENNV
      k) EEVR
      l) AEVR (3)
      m) AORV




      U
      N
      D



      H
      I
      E
      R


      D
      I
      E


      L
      Ö
      S
      U
      N
      G
      E
      N



      61 DEGIIMR RIGIDEM, von RIGIDE
      62 EELMNNO MELONEN, von MELONE, Obstsorte
      63 AAGMSST SAMSTAG, ein Wochentag
      64 ABEFNOU OBENAUF
      65 BCDEKNO von bocken, bockig sein
      66 AEGHMRT GERAHMT
      67 EFINNOR INFERNO, (ital.: Hölle), Feuersbrunst,
      68 AEIILRN AIRLINE, engl. Fluglinie
      69 AAADMRN RAMADAN Fastenmonat im Islam
      70 DEEIRTU TREUEID, auch TREUEEID
      71 EFINNST TINNEFS, von TINNEF (jiddisch) nutzloses Zeug
      72 ÄEJNNRS JÄNNERS, von JÄNNER, (österreichisch) der Januar
      73
      EFINORT NOTREIF, im Zustand der Notreife befindlich, in der Botanik die
      erhöhte Samenproduktion bei Pflanzen, insbesondere Bäumen.
      74 AEGINRW WEGRAIN Grasstreifen am Wegesrand (nicht etwa RAINWEG*
      75 AEEFRSU ERSAUFE von ERSAUFEN (ugs. für ertrinken), SEEFRAU,
      76 ELNöRSZ NERZÖLS, von Nerzöl, Zusatzstoff der Kosmetikproduktion, dass aus Nerzen gewonnen wird
      77
      BEEFHOR ERBHOFE bäuerliches Anwesen mit Erbfolgerecht; nicht etwa
      HOFERBE (obwohl durchaus fraglich ist wer denn den ERBHOF denn dann
      erben soll ;)
      78 AAEGLRR REALGAR ein Mineral
      79 AIJKNUV VIKUNJA höckerlose südamerikanische Kamelart
      80
      AKLOPÜV VOLAPÜK Kunstsprache, die 1879/80 entwickelt und bis Mitte des
      20. Jahrhunderts verbreitet wurde, die aber heute praktisch
      bedeutungslos ist.
      (Dies war eine Aufgabe aus der
      Praxis. Im Altenkirchener Turnier hatte ich gegen Susanne Cefariello die
      Bank AEKLPVÜ. Ich überlegte ob ich KÜPE oder VELA legen sollte, oder
      vielleicht
      doch tauschen soll, dann legte sie mir ein Wort mit O hin, und so
      konnte ich immerhin 31 Punkte erzielen und noch eine Restbank von E
      überbehalten.


      a)
      ACNY CYAN (auch ZYAN) ein zwischen Blau und Grün liegender Farbton.
      Vorsicht: CYANS und ZYANS sind auch gültig, aber nur ZYANE; nicht
      CYANE*, da die ZYANE eine Pflanze ist die man nur mit Z schreben kann.
      b) ADSY DYAS Geologie: veraltete Bezeichnung für PERM, Jüngster Teil des Paläozoikums
      c) ANUY YUAN WÄhrungseinheit in China, auch RENMINBI (eines meiner Traumwörter)
      d) BDOY BODY (engl), kurz für BODYSUIT, einteiliges eng anliegendes Kleidungsstück
      e) MOPY MYOP kurzsichtig
      f) LMOY MOLY sagenumwobene Zauberpflanze
      g) OPSY YSOP Gewürzpflanze
      h) EHPY HYPE übertriebenes Medienphänomen (das Verb HYPEN* das auch oft in den Medien verwendet wird ist laut Duden ungültig
      i) ORTY TORY Vertreter des TORYSMUS (koservative Strömung in Großbritannien)
      j) AKOY OKAY ugs. für in Ordnung
    • Hallo zusammen,

      wie gewohnt
      die 20 Wörter der Woche, diesmal ohne 3er oder 4er, dazu bin ich diesmal
      nicht gekommen, wie gewohnt unten die Lösungen der letzten Woche,

      herzliche Grüße und viel Spass beim Knobeln,

      Ben

      101 AADEELN
      102 EEILNRW
      103 DEORSTT
      104 ABDFSSU
      105 EGIORTV
      106 DGIORST
      107 AABERTU
      108 BEINORS
      109 AEEKMNT
      110 DEILRNS
      111 EEILNNO
      112 AADEIMR
      113 BEINORW
      114 AIMNRSU
      115 DEEMSTU
      116 ACHLOSW
      117 EHIMNRU
      118 ABEEFLO
      119 GIOPRRU
      120 AAADNNK


      U
      N
      D

      H
      I
      E
      R

      K
      O
      M
      M
      E
      N

      D
      I
      E

      L
      Ö
      S
      U
      N
      G
      E
      N

      81 AAEGIHR HAARIGE von haarig, voller Haare
      82 EFLNORT FOLTERN, malträtieren
      83 AAEGNRS ANSAGER, vor allem im Fernsehen jemand der die Sendungen des Abends ansagte (meist eine ANSAGERIN)
      84 ÄEELIRT ELITÄRE, elitär einer Elite zugehörig
      85 EHIIMRT HIERMIT
      86 EFIORTT TIEFROT, nicht etwa FREITOT*
      87 EEGQRTU GEQUERT, von QUEREN
      88 AGHLMTU MAHLGUT, das zu mahlende Gut
      89 HILNOST ISTLOHN (laut Zyzyyva-Wörterbuch vor allem österreichisch) tatsächlich ausbezahlter Lohn
      90 DEINRSU EIRUNDS, Genitiv : Das Eirund, die Rundheit eines Eies
      91 EGMNTÜU UNGETÜM, Monster, Ungeheuer
      92 BELNOSU NEBULOS, wie NEBULÖS
      93 AHIMNNU INHUMAN, unmenschlich
      94 AEKLOSW SLOWAKE, Einwohner der Slowakei
      95 EEHIIGN EINEHIG monogam
      96
      GIINRUU UIGURIN Angehörige der größten turksprachigen Ethnie im
      Uigurischen Automiegebiet Xinjiang in China. Diese Ethnie war in den
      letzten Jahren einige Male in den Medien, da einige ihrer Angehörigen in
      Guantanamo inhaftiert waren. Der Duden kennt die Uiguren erst seit der
      letzten Neuauflage.
      97 AIKMOTW MIKWAOT Mögliche
      Pluralform von MIKWE dem jüdischen Ritualbad (Hier hatte ich übrigens
      Glück, dass ich (leidlich) des Hebräischen mächtig bin, und mir somit
      die feminine Pluralbildung auf -OT von Verben die auf den hebräischen
      Buchstaben ה‎ enden nicht gar so fremd ist. (Die beiden anderen Wörter
      die es aus dieser Kategorie gibt sind KIPA/KIPOT bzw. KIPPA/KIPPOT
      (Kopfbedeckung jüd. Männer) und HALACHA/HALACHOT (Thoraauslegung).
      98 ACDDERS SEDCARD Bewerbungsunterlagen für Models (auch neu durch die 26. Dudenauflage
      99 EHILOST EOLITHS Gen. von EOLITH, vermeintl. vorgeschichtliches Werkzeug
      100 ADEFIJN FEDAJIN arabischer Untergrundkämpfer/Freischärler


      Und hier wieder einige 4er ausser der Reihe: diesmal wird das ungeliebte V besonders ins Auge genommen:

      a) AFIV FAVI möglicher Plural (neben FAVEN) von FAVUS, einer Hautkrankheit
      b) ANVO NOVA Plural von NOVUM; auch Helligkeitsausbruch in einem Doppelsternsystem (Astronomie), dann Plural: NOVAE
      c) ILOV OLIV ein Farbton
      d) IOPV VOIP von VOIPEN (engl. voice over IP) über ein Computernetzwerk telefonieren
      e) IIVZ ZIVI kurz für Zivildienstleistender
      f)
      HIIW HIWI ugs. (vor allem in Ostdeutschland) für Hilfswilliger mir
      geläufiger als Kurzwort für eine wissenschaftliche Hilfskraft
      g) AALV (2) AVAL, Wechselbürgschaft, LAVA
      h) HIIW HIWI da ist mir eine Aufgabe zweimal reingerutscht... (siehe unter f)
      i) EMOV MOVE (neu durch Duden 26) engl.Bewegungsablauf beim Tanzen
      j) ENNV VENN Sumpf-/Moorfläche (auch FENN), vgl. geogr. Bezeichnung HOHES VENN an der belgisch-deutschen Grenze
      k) EEVR ERVE eine Hülsenfrucht
      l)
      AEVR (3) ARVE RAVE, VERA; ARVE: Schweiz. Zirbelkiefer, RAVE
      Technomusikveranstaltung, VERA (neu durch D 26) Pl. von VERUM, das echte
      Medikament (im Gegensatz zum PLACEBO
      m) AORV OVAR auch OVARIUM, med. Eierstock
    • Danke, Ben, für deine interessanten Anagramme!

      Ich hab noch ein hebräisches Pluralwort auf -OT gefunden: AGOROT

      Das ist der Plural von AGORA, das aber in einer anderen Bedeutung auch den Plural AGOREN hat:

      1} Agora, die; -, Agoren (Markt und auch die dort stattfindende Volksversammlung im alten Griechenland)

      2} Agora, die; -, Agorot <hebräisch> (Untereinheit des Schekels)

      © Duden - Die deutsche Rechtschreibung, 26. Aufl. Berlin 2013 [CD-ROM]


      Zu MIKWE ist übrigens auch der Plural MIKWEN zulässig (mit derselben Bedeutung wie MIKWAOT).

      The post was edited 1 time, last by linhart ().

    • Diesmal gab es 2 Wochen Pause... mein Laptop war nicht dort wo er hätte sein sollen (bei mir) und mit dem Handy wäre es mir zu mühsam gewesen.

      Hier also nun die neuen 20


      121 ACDHMNS
      122 EKLMNNU
      123 BEEELNR
      124 ACHQSTU
      125 ABDEFIR
      126 ABLMRTU
      127 DFMORRU
      128 ÄEHLÖRS
      129 ABEGLRU
      130 ADHNSUU
      131 ABEEMSU
      132 BDENORU
      133 KORRSSU
      134 ABLMRTU
      135 AEFIRRR
      136 CDMOOST
      137 AAGGQSU
      138 AIKMOUZ
      139 FFGINOR
      140 HILNUUZ




      U
      N
      D

      H
      I
      E
      R

      K
      O
      M
      M
      E
      N

      D
      I
      E

      L
      Ö
      S
      U
      N
      G
      E
      N



      101 AADEELN AALENDE von sich aalen
      102 EEILNRW WEILERN von WEILER kleine Ortschaft
      103 DEORSTT DOTTERS von DOTTER, das gelbe vom Ei
      104 ABDFSSU FUSSBAD
      105 EGIORTV VORTEIG Vorstufe beim Backen, zB beim Backen eines Stollen
      106 DGIORST DROGIST Angestellter/Betreiber einer Drogerie
      107 AABERTU BAURATE BAURAT Beamter im Bereich Bauen und Planen
      108 BEINORS BOSNIER Einwohner von Bosnien und Herzegowina
      109 AEEKMNT TEAKNEM TEAKEN, aus Teakholz
      110 DEILRNS REINDLS REINDL, österr.Kochtopf
      111 EEILNNO OLEINEN OLEIN, Ölsäure
      112 AADEIMR MADEIRA Likörwein von der Insel Madeira (daher auch gültig, trotz geographischer Name)
      113 BEINORW BROWNIE amerik. Schokoladengebäck
      114 AIMNRSU MASURIN Einwohner der Region Masuren im heutigen Nordpolen
      115 DEEMSTU TEDEUMS TEDEUM, Hymnus der lateinischen Liturgie
      116 ACHLOSW SALCHOW Drehsprung beim Eiskunstlauf, benannt nach Ulrich Salchow
      117 EHIMNRU RHENIUM chemisches Element
      118 ABEEFLO BEEFALO Kreuzung aus Bison und Hausrind
      119 GIOPRRU PRURIGO Juckflechte
      120 AAADNNK KANNADA Sprache in Karnataka/Indien
    • Liebe Scrabbler,


      hier kommt zur späten Stunde am Montagabend die 8. Folge meiner Alphagramme, wie immer grob geordnet von leicht nach schwer.
      Viel Spass beim Raten


      Ben



      141 ADDEELP
      142 AAGGNSU
      143 BGGLOST
      144 AAIKRPP
      145 AGIMNRT
      146 DEGILTU
      147 ACHRMSX
      148 AGILMTU
      149 AGIMNOR
      150 DDEGILO
      151 EFLNOÖS
      152 AIIKRST
      153 AIINRST
      154 AGILLMU
      155 AIMRSTU
      156 EEGIRVZ
      157 AEEJLRT
      158 AEIKPRS
      159 EIINOST
      160 EIIKRST
      U
      N
      D


      H
      I
      E
      R

      K
      O
      M
      M
      E
      N

      D
      I
      E

      L
      Ö
      S
      U
      N
      G
      E
      N
      V
      O
      M

      L
      E
      T
      Z
      T
      E
      N
      M
      A
      L

      121 ACDHMNS SCHMAND Milchprodukt aus Sahne (auch SCHMANT)
      122 EKLMNNU MUNKELE von MUNKELN
      123 BEEELNR ERLEBEN
      124 ACHQSTU QUATSCH
      125 ABDEFIR FREIBAD
      126 ABLMRTU BLUTARM arm an Blut
      127 DFMORRU RUFMORD Zerstörung des Ansehens einer Person durch unzutreffende rufschädigende Äußerungen
      128 ÄEHLÖRS HÖRSÄLE Pl. von HÖRSAAL
      129 ABEGLRU BULGARE Einwohner von Bulgarien
      130 ADHNSUU SAUHUND unangenehme Person
      131 ABEEMSU BEMAUSE von BEMAUSEN, bestehlen
      132
      BDENORU REBOUND (engl) der vom Ring oder Brett abprallende Ball bei
      einem Basketballspiel ("Dirk Nowitzki machte 21 Punkte und holte 10
      Rebounds"(da kommt der Sproß einer Basketballerfamilie durch ;)
      133 KORRSSU ROSSKUR auch Pferdekur, med. Behandlung mit Hilfe unsanfter oder umstrittenen Methoden
      134
      BELMRTU TUMBLER (engl) Wäschetrockner, Begriff vor allem in der Schweiz
      gebräuchlich (als ich in Kreuzlingen wohnte hing in der Waschküche
      dementsprechend ein Schild "Bitte das Flusensieb des Tumblers nach
      Benutzung reinigen"
      135 AEFIRRR FERRARI ital. Edelautomarke (neuerdings gültig)
      136 CDMOOST DOTCOMS DOTCOM, Unternehmen der "New Economy"
      137 AAGGQSU QUAGGAS QUAGGA, ausgestorbene Zebraart
      138 AIKMOUZ AZOIKUM früheste Erdschicht
      139 FFGINOR GRIFFON Hunderasse
      140 HILNUUZ HUZULIN weibl. Angehörige eines ukrainischen Stammes
    • Die diesmaligen 20 Wörter kommen mit zweitägiger Verspätung, ich hoffe Ihr seht es mir nach.
      Feedback und Diskussion über die Auswahl von Wörtern wie immer ausdrücklich erwünscht

      161 EMNOORT
      162 EIILOPZ
      163 EHMNORV
      164 EINHOST
      165 EGIKLMU
      166 EILMNRU
      167 EGHLOWZ
      168 EINNORU
      169 ELSSSTU
      170 ELNPRSU
      171 EINOPRS
      172 EINNOST
      173 EKRSTUY
      174 EHNRSTU
      175 KOORTUW
      176 AEMRRTU
      177 EGGIOPR
      178 EGHOLRN
      179 EHMNOSW
      180 BIKNSUU






      U
      N
      D

      H
      I
      E
      R

      D
      I
      E

      L
      Ö
      S
      U
      N
      G
      E
      N


      141 ADDEELP PADDELE von PADDELN, sich mit einem Paddel mit eigener Muskelkraft fortbewegen
      142 AAGGNSU AUSGANG
      143 BGGLOST BLOGGST (engl) ein WEBLOG,als eine Art Internettagebuch führen
      144 AAIKRPP PAPRIKA ein Nachtschattengewächs
      145 AGIMNRT MIGRANT ein Mensch, der von einem Wohnsitz/Land zu einem anderen Wohnsitz/Land wandert bzw. durchzieht
      146 DEGILTU LIEDGUT Gesamtheit von Liedern
      147 ACHRMSX MARXSCH den Theorien von Karl Marx folgend
      148 AGILMTU TAUMLIG Adjektiv. zum Verb taumeln, sich unkontrolliert fortbewegen
      149 AGIMNOR ROAMING (engl) urspr.die Fähigkeit in einem anderen, fremden Netzwerk als seinem Heimatnetzwerk selbständig Anrufe zu empfangen, zu tätigen etc.
      150 DDEGILO DOLDIGE (botanik) Adjektiv zu Dolde, ein Blütenstand
      151 EFLNOÖS ÖLOFENS Ofen der mit Öl befeuert wird
      152 AIIKRST SIRTAKI grieschischer Tanz
      153 AIINRST IRANIST GElehrter der interdisziplinären Kulturwissenschaft, die sich mit dem Kulturgut der iranischen Völker beschäftigt.
      154 AGILLMU GALLIUM ein chem. Element
      155 AIMRSTU ATRIUMS von ATRIUM Vorhalle, Herzkammer
      156 EEGIRVZ VERZEIG schweizerisch für anzeigen (Schild vor meiner Schweizer Haustür damals: "PARKIEREN VERBOTEN, Fehlbare werden verzeigt"
      157 AEEJLRT LEARJET Handelsmarke eines Geschäftsreiseflugzeugs
      158 AEIKPRS PEkaRIS Vor allem in Süd- und Mittelamerika vorkommende WIldschweinart
      159 EIINOST INOSITE von INOSIT in pflanzlichen und tierischen Geweben vorkommender Zucker
      160 EIIKRST ERISTIK Kunst und Technik des Redestreits
    • Hallo zusammen,


      nun
      wieder pünktlich und in der Reihe zum Montagabend die wöchentlichen 20
      Wörter aus allen Bereichen der deutschen und pseudodeutschen Sprache. An
      dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen und Annelise Grabbe
      (die mir stets und reichlich Feedback
      gibt, wofür ich ihr herzlich danken möchte) nochmal ganz herzlich zum
      Turniersieg in Syke gratulieren!


      Hier also nun die 20 Wörter, wie immer von mir grob von leicht nach schwierig sortiert,



      181 CDEHINT
      182 CEHHILR
      183 BEEMMLS
      184 CEGKRÜW
      185 GIINRSW
      186 BEELORR
      187 BEEIRTO
      188 BEHHNRU
      189 BEEMRSU
      190 AEEHSTU
      191 CEHINTZ
      192 AEEGINT
      193 CEHIRSZ
      194 IKMNOOR
      195 BEIMNRS
      196 ABDEOSW
      197 ADIMNOP
      198 CEHINSU
      199 ACEIPRS
      200 ABDEILR


      U
      N
      D

      H
      I
      E
      R

      K
      O
      M
      M
      T

      G
      L
      E
      I
      C
      H

      D
      I
      E

      A
      U
      F
      L
      Ö
      S
      U
      N
      G


      V
      O
      M


      L
      E
      T
      Z
      T
      E
      N


      M
      A
      L



      161 EMNOORT MOTOREN von MOTOR
      162 EIILOPZ POLIZEI dein Freund und Helfer :)
      163 EHMNORV VORNEHM
      164 EINHOST HOSTIEN von HOSTIE, beim Abendmahl benutztes Brot
      165 EGIKLMU ULKIGEM von ULKIG, komisch
      166 EILMNRU ULMERIN Einwohnerin der schwäbischen Großstadt Ulm
      167 EGHLOWZ HOLZWEG von auf dem Holzweg sein, einen Irrweg verfolgen. NICHT verlängerbar. Weder HOLZWEGE* noch HOLZWEGS* ist
      gültig (obwohl lt. Wikipedia ein Holzweg ein Begriff für einen unbefestigten forstwirtschaftlichen Weg bezeichnet wird)
      168 EINNORU REUNION Wiedervereinigung
      169 ELSSSTU ESSLUST Die Lust zu Essen^^
      170 ELNPRSU SPULERN Vorrichtung an einer Nähmaschine zum Spulen
      171
      EINOPRS POSERIN von engl. "posen", weibliche Form zu Poser, jmd. Der
      sich besonders affektiert in Szene setzt. ISOPREN* ist ungültig (wobei
      ich nicht nachvollziehen kann warum).
      172 EINNOST TENSION Spannung
      173
      EKRSTUY TURKEYS Plural von Turkey, (englischer Begriff für Truthahn)
      unangenehmer Zustand nachdem die Wirkung eines Rauschgiftes nachgelassen
      hat
      174 EHNRSTU HUNTERS HUNTER, Jagdpferd. Nicht etwa HUSTERN*
      175 KOORTUW WORKOUT denglisch/neudeutsch für Fitnesstraining
      176
      AEMRRTU ERRATUM Irrtum
      177 EGGIOPR PIROGGE gefüllte Teigtasche aus der russischen und finnischen Küche
      178 EGHOLRN LEGHORN eine Hühnerrasse
      179 EHMNOSW SHOWMEN engl. jmd. der im Showgeschäft tätig ist.
      180 BIKNSUU INKUBUS Buhlteufel des mittelalterlichen Hexenglaubens
    • Hallo zusammen,

      Montagabend, Zeit für die nächsten 20 Wörter, auf Bitte einer wöchentlichen Empfängerin habe ich diesmal eine etwas größere Schriftart gewählt, ich hoffe da hat keiner etwas dagegen. Ansonsten wie gehabt von leicht nach schwer (so zumindest meine Erwartung/Hoffnung). Beim letzten Mal hat sich die Einschätzung insoweit bestätigt, als tatsächlich alle, die mir Feedback gegeben haben die Lösung zu dem letzten "Salat" ABDEILR nicht gefunden haben. Teppichhändler und Iranreisende hätten hier helfen können: der ARDEBIL (auch ARDABIL) ist nämlich ein iranischer Teppich, benannt nach der nordiranischen Stadt ARDEBIL, mal gucken wie es diesmal mit dem 20. Wort aussieht :)

      Nun aber genug der warmen Wort, viel Spass


      201 AEMRRSU
      202 AEGNNRU
      203 AGIPSSS
      204 AGLLOSV
      205 AGILLOR
      206 AGNNRIS
      207 AFNOTTU
      208 AFORRTU
      209 AGENRRZ
      210 AGKLOMU
      211 AFORTTU
      212 ELMPRUZ
      213 AEGSTUU
      214 ACESTIN
      215 AEGSSWY
      216 AGIRRST
      217 AGLNSTZ
      218 AGGLOST
      219 AEMRRUU
      220 AKLSTUU


      U
      N
      D

      H
      I
      E
      R

      K
      O
      M
      M
      E
      N

      D
      I
      E

      L
      Ö
      S
      U
      N
      G
      E
      N

      V
      O
      N

      L
      E
      T
      Z
      T
      E
      R

      W
      O
      C
      H
      E


      181 CDEHINT DICHTEN
      182 CEHHILR EHRLICH
      183 BEEMMLS EMBLEMS von EMBLEM, Abzeichen einer GEmeinschaft, Hoheitszeichen eines Staates
      184 CEGKRÜW RÜCKWEG nicht etwa WEGRÜCK* (hier war ich auch überrascht, dass letzteres nicht gültig ist, würde wohl häufig auf dem Brett liegenbleiben.
      185 GIINRSW WIRSING eine Kohlart
      186 BEELORR LORBEER eine Pflanzengattung
      187 BEEIRTO TOBEREI von Toben
      188 BEHHNRU REBHUHN eine Vogelart, 1991 zum "Vogel des Jahres" in Deutschland gekürt
      189 BEEMRSU BURMESE, Einwohner von BURMA (BIRMANE und MYANMARE sind auch jeweils gültig
      190 AEEHSTU TEEHAUS, Gestaltungselement der Landschaftsarchitektur (vor allem in China und Japan)
      191 CEHINTZ CHINTZE von CHINTZ, bedrucktes, glänzendes Baumwollgewebe (nicht etwa ZICHTEN*, auch wenn mir das als ugs. für Zigaretten durchaus geläufig ist).
      192 AEEGINT AGENTIE veraltet für Geschäftsstelle (nicht etwa AGENTEI*)
      193 CEHIRSZ SCHERZI, Plural von SCHERZO, eine musikalische Satzform, nicht etwa ZISCHER*
      194 IKMNOOR OMIKRON, griechischer Buchstabe
      195 BEIMNRS BRIMSEN aus Schafsmilch hergestellter Weichkäse (Gen. BRIMSENS... kleine Falle: BRIMSE* gibt es nicht)
      196 ABDEOSW BASEDOW = Morbus Basedow, auch Basedowsche Krankheit, eine nach Carl Adolph Basedow (1799-1854) benannte Autoimmunkrankheit der Schilddrüse
      197 ADIMNOP DOPAMIN eine körpereigene Substanz, im Volksmund das Glückshormon
      198 CEHINSU ECHINUS ein Seeigel (nicht etwa EINSUCH*
      199 ACEIPRS SCRAPIE auch Traber oder Wetzkrankheit, tödlich verlaufende Gehirnkrankheit bei Schafen
      200 ABDEILR ARDEBIL, auch ARDABIL (nach der iranischen Stadt an der Grenze zu Aserbaidschan) iranischer Teppich


      The post was edited 1 time, last by Der Ben ().