Warum ist ZWOER nicht gültig?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Warum ist ZWOER nicht gültig?

      Hallo,

      warum ist das Wort ZWOER (von ZWO) nicht gültig? So wie aus ZWEI -> ZWEIER gemacht werden kann, müsste aus ZWO ZWOER erlaubt sein (ebenso ZWOEN). Ein Blick in eine Grammatik zeigt, dass diese Form der Genitiv von ZWO ist. Und auch in der Umgangssprache hört man das Wort in einigen Dialekten ("der Zwoer auf dem Spielfeld dort"). Wurde das bisher übersehen oder bewusst ausgeschlossen?

      Schöne Grüße,
      Thomas
    • ZWOER lässt sich mit dem RD als allein maßgebendes Kompendium nicht (zweifelsfrei) belegen. Es bestehen hier gewisse Parallelen zu dem ebenfalls ungültigem ZWOT (wir waren zu zwot) Ein Versuch, die Zahl zwo per Reglement mit zwei sprachlich gleichzustellen, war im ORZ-Ausschuss bislang nicht konsens- bzw. mehrheitsfähig.
      Download: Geros Superdic, was sonst! | Discussion: Forum | News: Twitter | VORSICHT: UD-verseucht! ... und im übrigen bin ich der Meinung, dass Wordfinder beim online-Spiel pfui sind! :thumbdown:
    • Vielen Dank für die Antwort. Das erklärt die Situation, auch wenn ich die Antwort noch als unbefriedigend empfinde. Wenn eine Grammatik, das Wort ZWOER explizit (!) aufführt (und das wäre ein _wesentlicher_ Unterschied zu ZWOT, welches ich nicht explizit gefunden habe, aber das mag an der benutzten Grammatik liegen), dann frage ich mich, warum der Ausschuss so entschieden hat. So sind ja auch nicht sämtliche Verbformen aus dem Duden ableitbar, sondern man muss immer eine geeignete Grammatik hinzuziehen. Auch bei den Steigerungen von Adjektiven wird wohl kaum der Duden als Referenz ausreichen, um die Gültigkeit zu belegen.

      Gruß, Thomas
    • Hallo Thomas,

      du sprichst von "einer Grammatik". Kannst du das konkretisieren? Die Duden-Grammatik wird laut Reglement berücksichtigt - hierin kann ich nichts finden, habe aber die aktuelleste Auflage nicht vorliegen.

      Diskussionen im Ausschuss zu ZWOER/ZWOT sind mir nicht konkret in Erinnerung; vielleicht wurde sie geführt, als ich dem Ausschuss nicht angehörte, vielleicht habe ich etwas vergessen.
      Bei "zwot" liefert der U-Duden ein Ungültigkeitsindiz, denn dort ist nur "zwot..." aufgeführt - und ein Stichwort mit Pünktchen bedeutet üblicherweise, dass das Wort nicht ohne Erweiterung zu verwenden ist.
      Bezüglich "zwoer" ist auch dem UD nichts zu entnehmen.

      Duden-Online kennt den Eintrag "zwo" seltsamerweise überhaupt nicht ...