Search Results

Search results 1-10 of 10.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Lateinisch scrabbeln

    Stiglitz - - Scrabble-Allerlei

    Post

    Quote from Bussinchen: “ Latein lebt in den romanischen Sprachen weiter... Die romanischen Sprachen sind doch nichts anderes als neolateinische Dialekte... 8)” Genau so meine ich das auch. In der Linguistik wird durchaus auch diese Meinung vertreten - gab es z.B. in der Stadt Rom jemals einen Zeitpunkt in den letzten 2000 Jahren zu dem ein Kind seinen Großvater nicht verstanden hat? Also ist Latein nicht als "tote" Sprache zu werten. Vergleich mal frühes Althochdeutsch mit Hochdeutsch. Eine Spra…

  • Lateinisch scrabbeln

    Stiglitz - - Scrabble-Allerlei

    Post

    Danke für die ausführliche Antwort und die Links. Die Liebe zu Latein ist bei mir ja eine Alterserscheinung, denn vor 33 Jahren bin ich wegen Latein noch 2. durchgerasselt. Erst viel später hab ich erkannt, was mir Latein gebracht hat - für mein Deutsch, für meine Fremdsprachenkenntnisse (italienisch, spanisch, französisch, englisch und sogar polnisch) und für mein Jurastudium. Meine 2 jüngsten Buben haben halt darunter zu leiden (weil ich sie in einen Lateinzweig gezwungen habe), aber sie werde…

  • Stelle mir vor, dass unter Turnierbedingungen und Zeitdruck das Spiel ganz anders verläuft, als ich es kenne. Gemütlich im Pub mit unendlich Zeit ist das natürlich alles anders und entspannter. Ich wollte auch U.T. gar nicht kritisieren. Bluffen, Chuzpe und Taktik gehört dazu und find ich auch gut. erinnert mich an "cupboardy" (von cupboard - etwas schrankartiges)... wenn der Gegner Dir das abnimmt isses auch gut apropos: bei Einspruch/Anzweifeln des Gegeners beim Turnier - wird da gleich der Sc…

  • Danke! Na dann stell ich schon mal meinen Fragenkatalog zusammen...

  • Lateinisch scrabbeln

    Stiglitz - - Scrabble-Allerlei

    Post

    Welcher Wortschatz dient denn als Grundlage für das lateinische Scrabble? Latein hört ja nicht mit Cäsar und Marc Aurel auf, da gibt es ja noch Latein aus dem Mittelalter ( z.B. Carmina Burana, Vita Caroli Magni), Kirchenlatein und das Latein eines Kolumbus und Galileo aber auch von Descartes über Newton bis zu Schopenhauer. Also einiges mehr an Vokabular und Änderungen in den div. Beugungsformen im vgl. zum Bello Gallico. Und da wäre dann noch Küchenlatein und Latein aus dem Coleurstudententum.…

  • Der Checker scrabble-blog.de/wortlisten/checker/ sagt ZWO ist gültig ZWOTE ist gültig ZWOTER ist gültig ZWEIEN ist gültig ZWEIT ist gültig aber ZWOT ist ungültig schlüssig ist das nicht

  • Ah, hatte ich doch Recht Da sieht man mal, dass ein erfolgreicher Spieler auch einiges an Chuzpe haben muss bzw. gut bluffen. Ich bin sicher, dass U.T. wußte, dass es das Wort nicht gibt - den Mut muss man dann mal haben sowas ins offene Breit reinragend(gültig??) hinzulegen Zu Computeranalysen und der Software dafür hab ich eh sicher noch mal Fragen. Übrigens ich bin der Stiglitz und nicht der Stieglitz Der Unterschied kann man sich als Scrabbler leicht merken - das eine ist ein gültiges Wort, …

  • Beim Durchblättern des 2. Halbfinalspiels beim ZEIT-Turnier 2013 Ulla Trappe - Nadja Dobusch fiel mir dieses Wort auf TUNIERES siehe hier -> scrabble-blog.de/_html_turnier…eit13Halbfinale1_2-24.htm IMHO gibt es dieses Wort nicht und als Scrabble, dem dann gleich noch ein Scrabble folgte war das immerhin spielentscheidend. Fiel Dobusch das einfach nicht auf oder liege ich falsch?

  • Mit Newbie meine ich übrigens nicht, dass Scrabble für mich neu ist. Ich kenne und spiele Scrabble seit fast 30 Jahren vor allem im angelsächsischen Raum. Kenne kaum einen Haushalt dort, in dem es kein Scrabble-Brett gibt und in vielen Pubs und Kneipen findet man Bretter und Spieler. Relativ verwundert stelle ich jetzt fest, das Deutschland und vor allem Österreich praktisch Scrabble-Wüsten sind. Ich würde da gerne meinen Teil dazu beitragen, dass sich das ändert. Meine "Newbie"-Fragen beziehen …

  • Nächsten Freitag werde ich zum ersten Mal an der Scrabble Runde Wien teilnehmen (hoffentlich) und freu mich auch schon drauf - das bringt mich zu der Frage. Wieviele Österreicher gibt es denn hier im Forum? sites.google.com/site/scrabblewien/home ... und gleich noch 2 Fragen: Gibt es hier im Forum so etwas wie einen "Vorstellungsthread" ? Und gibt es so etwas wie einen Newbie-Subforum, in dem eben Newbie-Fragen gestellt werden können? MfG Stiglitz