Search Results

Search results 1-20 of 58.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Dudenvergleich 27 - 28

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    Vektor hat vor einer Woche meine Hochrechnung über der Verteilung der Zuwächse von RD27 nach RD28 mit eigenen Zahlen "gekontert". Das war gut, denn da konnte ich meine Findings verbessern und kann mich mit ein paar Änderungsvorschlägen für Vektor bedanken (anbei). Meine neue Hochrechnung steht unten. Sie ist fast unverändert. Mein Fazit ist auch unverändert: wir sollten mehr tun als unsere Wörterliste nur dem RD28 anzupassen. Wenn wir sie nur anpassen, bekommen wir im 2B-9B-Bereich nur 0,7% Nett…

  • Dudenvergleich 27 - 28

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    danke Gero. Da muss man wohl relaxed sein, um nicht bei solcher Art von Deutsch zu verzweifeln. Geht die Analogie zu relaxen weiter ? Existiert dann z.B. neben GESLIMED auch GESLIMT[E[M|N|R|S]] als PartII des Verbs SLIMEN und heißt es: ich SLIM[E], du SLIMST, wenn du mich nicht dauernd SLIMTEST, SLIM mich nicht immer, bin ich des SLIMENS schuldig?

  • Dudenvergleich 27 - 28

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    Ist im RD28 beim Verb "slimen" die Angabe "geslimed" ein Schreibfehler für "geslimet" und/oder "geslimt"?

  • Dudenvergleich 27 - 28

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    Die Grabungsarbeiten im RD28 kommen zum Ende. Eine Hochrechnung ist möglich. Die Unterschiede von RD27 zu RD28 dürften sich so auf die Wortlängen verteilen: * W_Länge * RD27alle * RD27weg * RD28neu * RD28alle * Delta% * 2B * 77 * 0 * 1 * 78 * 1.30% * 3B * 657 * 0 * 4 * 661 * 0.61% * 4B * 3127 * -4 * 26 * 3149 * 0.70% * 5B * 8584 * -10 * 55 * 8629 * 0.52% * 6B * 18501 * -23 * 118 * 18596 * 0.51% * 7B * 31977 * -45 * 229 * 32161 * 0.58% * 8B * 48479 * -92 * 387 * 48774 * 0.61% * 2B-8B * 111402 * -…

  • Dudenvergleich 27 - 28

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    aber ÖRTER allein schon.

  • Dudenvergleich 27 - 28

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    Chapeau für diesen Fund in den Geästen des Duden! Du würdest, lieber Johann, einen prima Kriminalhauptkommissar abgeben, z.B. in Tatörtern aus Salzburg.

  • Dudenvergleich 27 - 28

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    Der RD28 scheint das Stichwort "Kopfkissen" nicht zu haben. Und zwar weder in der Print- noch E-Ausgabe. Nur unter duden.de/rechtschreibung/Kopfkissen ist es (noch) aufgeführt. Ich kann das kaum glauben. "Kopfkissen" ist doch unentbehrlich! Worunter sonst soll die Alten ihr Geld und die Jungen ihr Vokabelheft legen ? Ists ein Fehler ? Was bedeutet das für die neue Wörterliste?

  • Dudenvergleich 27 - 28

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    Zu den Nicht-Wörtern des RD28 gehört verimpfen. VERIMPFT hat gestern der deutsche Gesundheitsminister gelegt, äh, gesagt. Darf der das ?

  • Duden 28 kommt

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    Ad "Maxi-men und -malforderungen" für die neue RD28-Wörterliste Meine Wünsche für die neue Wörterliste sind: 1. Ausschluss aller Wörter, die im Duden als diskriminierend oder derb markiert sind. 2. Einschluss unbegründeter oder nicht nachvollziehbarer Ausnahmen, etwa inanere. 3. Strikte Einhaltung und volle Anwendung des RD28 bei der Zulässigkeitsprüfung von Wortformen. 4. Reformierung der "Offiziellen Regeln für die Zulässigkeit von Wörtern". Ich schätze, dass dadurch die Wörterliste ungefähr g…

  • Duden 28 kommt

    ChristophHaenel - - Wörterlisten

    Post

    Gibt es auch schon einen Projektplan für eine RD28-Wörterliste? Ducken sich die Geros, Stefans, Johanns der Scrabble-Welt schon in den Startblöcken ? Wie könnte die Community mithelfen ? Darf unsereins vorab schon Maxi-men und -malforderungen äußern?

  • Zitat Anno Ich hatte mal mithilfe des Programms Elise eine kleinere Stichprobe an Autospielen generiert, das geht mit dem Programm nur händisch (jedenfalls ohne Informatikkenntnisse), sodass ich nicht annähernd 20 Millionen Spiele erstellen konnte^^, aber hier werden die Restbänke berücksichtigt. Hier war nach einem kurzen Test mit einigen hundert Spielen bei den Bingos (nur "aktiv gelegte" Wörter) das Q nicht so prominent, sondern eher die Wörter wie EINSAUE oder INHOUSE. Du meinst offenbar, da…

  • Zur U-Häufung. In der Tat gibt es in den Listen der häufigsten Wörter seltsame Erscheinungen, und auch nicht nicht nur beim Buchstaben U. So befinden sich beim Buchstaben Q unter den 20 häufigsten 6B-, 7B- und 9B-Wörtern nicht weniger als 16 Wörter mit Q, aber unter den 20 häufigsten 8B-Wörtern nur eines. Eine knackige Erklärung habe ich nicht; es reicht sicher nicht, zu argumentieren, dass das Q-Wort jeden Spiels aus einer relativ kleinen Anzahl von Q-Wörtern der Wörterliste (1 %) selektiert we…

  • Durch Annos Frage kamen wieder einmal die Wörter aufs Tapet, die Joker brauchen. Für sie gilt: 26785 Wörter = 4 Prozent der Wörter von 2-15B können nicht mit den 100 Buchstabensteinen allein gelegt werden, sondern brauchen 1 bis 5 Joker: 1. 1 Wort bräuchte 5 Joker : PAPPERLAPAPP 2. 8 Wörter bräuchten 4 Joker : HOPPELPOPPEL(3 Formen), ZAPPELPHILIPP(4), SCHWUPPDIWUPP 3. 38 Wörter bräuchten 3 Joker : TÖFFTÖFF(2), TIPPTOPP(6), HOPPHOPP, POPGRUPPE(2), PAPPPLAKAT(5), PUPPENSPIEL(9), KREPPPAPIER(4),ZWE…

  • Quote from Anno: “Ein paar Fragen mit eher Trivia-Charakter kannst du vielleicht beantworten... 1. Wie oft kommen 14er oder 15er aufs brett? 2. Was ist der meistgespielte Bingo aus 9 Buchstaben (also ohne simple Verlängerungen wie QUESENDE-N usw)? 3. Welches Wort, das einen Blanko braucht, wird am häufigsten gelegt (QUIZZ? JAPP? VIVACE?). 4. Gibt es kurze Wörter (ohne Blanko), die in den 20 Mill. Spielen nie auftauchen (ZOCCOLO)? ” Ad 1. Unter den 467 561 677 Zügen in den 20 Mio. Partien vom Feb…

  • Hallo Anno, deine Erkenntnisse zur Lernpsychologie sind mE erheblich. Bitte bring sie unbedingt im Camp. Vielleicht kannst du verschiedene Lerntechniken (Kärtchenmethode, Narrative mit-lernen, Anagramme statt Wörter lernen) auf Nutzen/Zeit bewerten und ggfs neue vorschlagen. Es freut mich, dass nicht nur ich, hin und wieder, natürlich nur ganz selten, einen Bingo übersehe. Dagegen erschüttert mich, dass es keine veröffentlichte Forschung gibt. Worüber tätigen denn die Bachelors usw. ihre Abschlü…

  • Hallo Johannes, was meinst du mit U-Häufung bei Autospielen? Etwa, dass zu viele U im Buchstabensatz sind? Ich glaube, dass eher die Welt einstürzt, als dass der Buchstabensatz verbessert wird... Ad "naiv" / "bestmöglich". Mit "naiven" Autospielen meine ich solche, bei denen stets der punktbeste Zug gelegt wird und nur getauscht wird, wenn kein Lösungswort existiert; bei punktgleichen besten Lösungswörtern wird irgendeines verwendet und es werden - Ende der Naivität - Lösungswörter mit Joker mit…

  • Apropos Lernen. Könnte sich für das Camp jemand schlau machen darüber, was die Forschung zum Lernen von Scrabble-Wörtern weiß? Von guten SpielerInnnen höre ich, dass ihre Bingos eher durch längeres Starren auf die Bank hervorkriechen als durch systematisches Scannen ihres Wortschatzes. Kann man das üben und wie? Durch ein Endlos-Video aus Wörtern? Durch Kreuzworträtsel wie laeuter.de/martin/nur2.html ? Gibt es eine Lehrmethode für Mustererkennung ?

  • Ich habe auf meinem Rechner die Daten von 20 Mio "naiven" Autospielen und von 1017 "bestmöglichen" Autospielen. Daraus habe ich allerlei statistische Ergebnisse destilliert. So könnte z.B. unsere 2-8B-Wörterliste um 3/4 gekürzt werden, wenn sie nur die häufigsten 98,5% der vorgekommenen Wörter umfassen würde (30.975 versus 119.317 Wörtern). Dieses und viele weitere Erkenntnisse kann ich gerne auf dem Camp vortragen. Ich könnte aber auch vorab Auswertungsaufträge entgegen nehmen und sie nach Mögl…

  • Beutelchaos

    ChristophHaenel - - Turnierreglement

    Post

    Danke. Was heißt: damit leben? Beendet die Fehlerentdeckung beider Spiel oder spielen beide Paare bis zu beider Spiel-Ende weiter? Werden die beiden Ergebnisse so verwendet als seien sie korrekt erzielt ? Müssen etwa benachteiligte Spieler (hier: die kein X hatten) damit leben? Falls ein Übeltäter ermittelbar ist, erhält er eine Pönale und wie hoch ist die ?

  • Beutelchaos

    ChristophHaenel - - Turnierreglement

    Post

    Euch wäre das natürlich nicht passiert: zwei Spielerpaare spielen nebeneinander. Sie bedienen sich abwechselnd der Beutel, dummerweise aber einige Male aus dem Beutel des anderen Paares; am Ende sind auf einem der Bretter 2 X verlegt. Keiner wars. Was ist zu tun?