SCRABBLE-TALK

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

BECIRC und TIM

9

Ivan

Recent Activities

  • Eckhard -

    Created the event Hannover Scrabble Treff.

    Event
    Wir treffen uns: Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2, 30169 Hannover, Deutschland, Clubgaststätte Hannover 78, Nähe Maschsee Gäste sind jederzeit und herzlich gerne willkommen !!! Diesmal auf einem SONNTAG - ab 12:00 Uhr geht es los, und auch späteres…
  • Ivan -

    Replied to the thread BECIRC und TIM.

    Post
    Vektor, im amtlichen Regelwerk steht aber (im Zusammenhang mit Wörtern wie Job und Jet) „Ableitungen schreibt man entsprechend § 2 mit doppeltem Konsonantenbuchstaben“ und § 2 besagt wiederum: „Folgt im Wortstamm auf einen betonten kurzen Vokal…
  • Anno -

    Replied to the thread BECIRC und TIM.

    Post
    Das kann so nicht ganz stimmen - in der englischen Turnierwortliste gibt es diesen Eintrag: SLUM to visit squalid urban areas [v SLUMMED, SLUMMING, SLUMS] Für die sonstige Debatte finde ich den jetzigen Zustand auch unbefriedigend, aber ich wüsste…
  • Vektor -

    Replied to the thread BECIRC und TIM.

    Post
    Noch zu "verslumen": Ob bei einem aus dem Englischen stammendenVerb verdoppelt wird oder nicht, leitet sich vom Verhalten im Englischen an -man schaut sich üblicherweise die "-ing"-Form an (blogging -> bloggen;tagging -> taggen; aber timing -> timen,…
  • Ivan -

    Liked Vektor’s post in the thread BECIRC und TIM.

    Like (Post)
    Ich glaube auch nicht, dass hinter der Erfordernis, an "tim" und "bik" ein "e" anzuhängen, die Ansicht steckt, man dürfe es nur mit -e aussprechen. Die Infos vom Duden dürften eben recht als sein und noch höchstens in privaten Mail-Archiven…
  • Anno -

    Liked Ivan’s post in the thread BECIRC und TIM.

    Like (Post)
    Eben, einerseits ist BECIRCT zulässig, BECIRC aber plötzlich nicht. Gab es vom Hause Duden denn überhaupt eine Auskunft dahingehend, dass timen o. Ä. keine Imperativform ohne -e am Ende hat? Jedenfalls müsste für [taɪ̯m] analog zu getimt ja tim
  • Vektor -

    Replied to the thread BECIRC und TIM.

    Post
    Ich glaube auch nicht, dass hinter der Erfordernis, an "tim" und "bik" ein "e" anzuhängen, die Ansicht steckt, man dürfe es nur mit -e aussprechen. Die Infos vom Duden dürften eben recht als sein und noch höchstens in privaten Mail-Archiven…
  • Ivan -

    Replied to the thread BECIRC und TIM.

    Post
    Hier übrigens eine Duden-Absurdität (verslumen und Verslumung), die Scrabble-relevant ist: de.wiktionary.org/wiki/Diskussion:versnoben
  • Ivan -

    Replied to the thread BECIRC und TIM.

    Post
    Eben, einerseits ist BECIRCT zulässig, BECIRC aber plötzlich nicht. Gab es vom Hause Duden denn überhaupt eine Auskunft dahingehend, dass timen o. Ä. keine Imperativform ohne -e am Ende hat? Jedenfalls müsste für [taɪ̯m] analog zu getimt ja tim
  • Vektor -

    Replied to the thread BECIRC und TIM.

    Post
    Die Aussprache hat ja nicht mehr die entscheidende Bedeutung; das englische Grundwort ist ja entscheidend. (wobei: Ich würde "dopen" immer mit deutschem "o" aussprechen, aber die Gültigkeit liegt wohl eher am "niederländisch" in der Herkunft; auch…